Diploma in Estetica Classica Cosmetica con Specializzazione in Tecnologia Estetica Zurigo

Diplom “ästhetische Klassisch-Kosmetik mit Technologie”

Es handelt sich um einen Weiterbildungskurs, der eine umfassende Ausbildung im Bereich der fortgeschrittenen kosmetischen Ästhetik bietet, wobei der Schwerpunkt auf der Dermatologie und dem Einsatz ästhetischer Technologien liegt. Dieser Abschluss soll den Studierenden die detaillierten Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten vermitteln, die sie benötigen, um Spezialisten auf dem Gebiet der fortgeschrittenen Ästhetik zu werden.
Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Beschreibung der wichtigsten Module dieses Studiengangs:

Anatomie und Physiologie der Haut (Vertiefung): Die Studierenden erhalten ein detailliertes Verständnis für die Struktur und die Funktionen der Haut, wobei der Schwerpunkt auf den dermatologischen Aspekten liegt.

Fortgeschrittene ästhetische Technologien: Dieses Modul befasst sich mit dem Einsatz von Spezialgeräten wie Mikrodermabrasion, Hydra-Wasser-Peeling, Hochfrequenz, Endosphere Face, Endosphere Face Body, Jet Hydro Peel und anderen modernen Technologien, die bei verschiedenen ästhetischen Behandlungen eingesetzt werden.
Chemische Peelings und Peeling-Behandlungen: Die Studierenden lernen, wie man chemische Peelings sicher und effektiv einsetzt, um die Hautstruktur zu verbessern, Dyschromien zu korrigieren und oberflächliche Falten zu reduzieren.

Anti-Aging-Behandlungen: In diesem Modul lernen die Studierenden eine Reihe von Behandlungen kennen, wie z.B. Micro-Needling, und erhalten einen umfassenden Überblick über die verfügbaren Optionen.

Fortgeschrittene dermatologische Kosmetologie: Dieses Modul vertieft die Kenntnisse über dermatologische Kosmetikprodukte und spezifische Hautpflegeformulierungen, einschließlich der Behandlungen nach der Behandlung.

Gesetze und Vorschriften der Branche (mit Schwerpunkt Dermatologie und ästhetische Technologien): Die Studierenden werden in den spezifischen Gesetzen und Vorschriften im Zusammenhang mit dermatologischen Praktiken und dem Einsatz ästhetischer Technologien unterrichtet.
Sie verfügen über ein solides Verständnis von Hautpathologien, fortgeschrittenen Verfahren und den in diesem Bereich eingesetzten Technologien.

Mit Hilfe moderner Geräte können Wirkstoffe bis in die tiefsten Schichten der Haut eingeschleust werden. Mit hochwertigen Wirkstoffen lässt sich die Wirksamkeit von Behandlungen um das bis zu 400-fache steigern

Vereinbaren Sie bei uns einen Termin für ein Beratungsgespräch. Sie werden umfangreich über die Lehrgänge, die Dauer, den Unterricht, das Diplom und die Kosten informiert.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenloses Beratungsgespräch

Kosmetologie - theoretischer und praktischer Teil

Modul 1

  • Hauthistologie
  • Haut Anatomie
  • Haut Pathophysiologie
  • Haut Dermatologie
  • Hauterkrankungen gemässe V-NISSG

Modul 2

  • Cosmeceuticals
  • Konzentrate von Wirkstoffen
  • Enzymatisches Peeling
  • Mechanisches Peeling

Modul 3

  • Beurteilung der Haut
  • Die Übung für die Gesichter
  • Fotodokumentation
  • Ozon-Dampf

Modul 4

  • Gesichtsbehandlung Akne
  • Männer
  • Revitalisierung
  • Exklusive Anti Aging
  • Couperose
  • Teenager

Modul 5

  • Fruchtsäuren
    AHA -BHA -PHA

Modul 6

  • Melanout

Modul 7

  • Augenbrauen u. Wimpern Färben
  • Augenbrauen Korrektur
  • Make Up

Modul 8

  • Verschiedene Masken
  • Arginat und Villes
  • Crema und Gips-Maske

Modul 9

  • Massagetechniken für das Gesicht

Modul 10

  • Haarentfernung mit Wachs
  • (Augenbrauen, Oberlippe, Bikini, Achseln, Beine & Arme)

Modul 11

  • Körperbehandlung mit Schlammbehandlung (Cellulite)

Modul 12

  • Body wrapping Cellulite

Zielgruppe:

  • Auch für Anfänger in der Schönheitsbranche geeignet
  • Personen, die ein Schönheitszentrum betreiben
  • Personen, die beabsichtigen, ein Schönheitszentrum zu eröffnen
  • Personen mit einer Leidenschaft für Schönheit und Wellness
  • Fachleute aus dem Gesundheitsbereich
  • Personen, die ästhetische Fähigkeiten mit anderen Disziplinen wie Mode, Design oder Unterhaltung kombinieren.
  • Maniküre/Pediküre

Berufsmöglichkeiten

  • Klinik für Dermatologie
  • Klinisch-ästhetische Chirurgie
  • Zentrum für Schönheit
  • Medizinisches Kosmetikzentrum
  • Kosmetikzentren
  • Beautyfarmen
  • Thermalzentren
  • Wellnesseinrichtungen

Theoretischer und praktischer Teil:

Diplom ästhetische Klassisch-Kosmetik
mit HighTechnologie

7 Monate, 1 Tag pro Woche – ca. 28 Tage

Unterricht von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Mikrodermabrasion;Jet Hidro Peel; Hydra Wasser Peeling; Hochfrequenz; Hyaluron Pen – Gesicht/Körper ; Endosphere Gesicht/Körper; Microneedling; BB Glow; Dermaroller Körper und Gesicht

Ausbildungsnachweis
Nach absolvierter Prüfung erhalten Sie Ihr Diplom: ästhetische Klassisch-Kosmetik mit High Technologie

Die vorgegebene Anzahl an Kurstagen ist ein reiner Richtwert und kann je nach Grösse der Klasse variieren. Ausschlaggebend dafür, ob unsere Schule ihrer Leistungspflicht nachkommt, ist allein, dass Ihnen alle vorgegebenen Module / Themen beigebracht werden.

Mikrodermabrasion

LEHRGANG Hydraface Lifting Zürich

Hydra Wasser Peeling

Hochfrequenz

Endosphere Gesicht

Endosphere Körper

Jet Hydro Peel

LEHRGANG Hyaluron Pen ohne Nadel

Hyaluron Pen – Gesicht/Körper

Lehrgang Ästhetik und Medizinische Kosmetik Zürich

Microneedling

LEHRGANG-BB-Glow

BB Glow

LEHRGANG – Dermaroller Kosmetik

Dermaroller Körper und Gesicht

Ausbildungsnachweis

Nach absolvierter Prüfung erhalten Sie Ihr Diplom: ästhetische Klassisch-Kosmetik mit High Technologie

Teilnahme am Unterricht
Der regelmässige Besuch des Unterrichts ist obligatorisch;
Ein Fehlen bei den Unterrichtseinheiten kann sich auf die Ausstellung der Teilnahmebestätigung auswirken.

Da es sich um Gruppenunterricht, nicht aber um Einzelunterricht handelt, ist die Schule bei Abwesenheit der Studenten/-innen nicht verpflichtet, versäumte Stunden nachzuholen.

Die Möglichkeit zuhause Selbststudium zu machen, geben wir unsere Studenten/-innen beim Verpassen eines Unterrichtsmoduls.

Nach 5 Jahren nachweisbarer Berufserfahrung, davon 3 Jahre als Kosmetikerin, kann das EFZ (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis) gemäss Art. 32 Berufsbildungsverordnung (BBV) erlangt werden.

Ausbildung ohne Sachkundenachweiss V-NISSG